Energie sparen und Schimmelpilze fördern

Schimmelproblem – wir helfen dauerhaft

für Eigentümer
ARCHITEKTEN
HANDWERKER

Natürliche Rohstoffe – umweltfreundlich und unbedenklich

Sie wollen lang anhaltenden Schutz und legen größten Wert auf Natürlichkeit? isophob® besteht in seinen Grundbestandteilen aus natürlichen Ölen und ist damit umweltverträglich. Damit Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden auch nach der Behandlung ganz natürlich und zuhause fühlen können. Und weil wir von dieser Natürlichkeit und seiner Nachhaltigkeit überzeugt sind, geben wir Ihnen 20 Jahre Garantie auf unsere Produkte.

Ein trockenes Mauerwerk für gute Wohnqualität

Eine feuchte Wand brauchen wir Ihnen nicht zu erklären, die kennen Sie wahrscheinlich aus eigener Anschauung. Vielleicht interessiert es Sie eher, wie es dazu kommt und was wir dafür tun können, dass Sie wieder eine gute Wohnqualität in trockenen Mauern genießen können. Kapillarfeuchte ist das Wasser, das in haarfeinen Röhrchen, den Kapillaren, durch die Wand dringt. Dieser Effekt kann so stark sein, dass er vom Keller bis in die oberen Stockwerke reicht. Das Ergebnis kennen Sie: Schimmel an den Wänden und abplatzender Putz.

20 Jahre Garantie auf die durchgeführten Arbeiten

Dass wir von unserem Produkt überzeugt sind, zeigen wir Ihnen mit unserer Garantie. 20 Jahre geben wir Ihnen. Krankmachender Schimmel verschwindet, Ihre Wohnqualität steigt, Heizkosten sinken und Sie werden zufrieden sein, dauerhaft. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Salz-Ausblühungen werden verhindert

Salz-Ausblühungen sind eine unschöne Folge vieler anderer Methoden, feuchte Wände zu trocknen. Je nach mineralischer Zusammensetzung Ihrer Wand treten dabei Salz-Ausblühungen beim Trocknen auf. Der entstehende Wasserdampfstrom muss aus dem Mauerwerk heraus und löst Mineralien, die sich an der Oberfläche ablagern. Zum einen wird die Wand durch diese Kristallbärte nicht schöner, zum anderen können diese Reaktionen zu neuen Schäden im Stein führen. Mit isophob® verzichten Sie auf das Einbringen von Salz abspaltenden Mitteln und auf Salz-Ausblühungen. Freuen Sie sich einfach auf Ihre trockene Wand.

Keine Schädigung des Mauerwerkes – keine Setzrisse

Wenn Sie gesehen haben, was andere Mittel und Arbeitsmethoden an Aufwand bedeuten, um eine feuchte Wand zu trocknen, dann werden Sie von unserer Methode begeistert sein. Für den Werterhalt und die Wertsteigerung kann der wirkungsvolle Einsatz gegen Feuchtigkeit dringend erforderlich sein. Aber bedenken Sie die Folgen. Andere Methoden ziehen häufig Setzrisse nach sich. Für Ihre Immobilie kann das fatale Konsequenzen haben. Der Einsatz von isophob® bedeutet für Sie weniger Bohrungen, kleinere Löcher, schnellere Ergebnisse und keine Setzrisse. Um zu wirken, muss isophob® in die feuchte Wand gebracht werden. Dazu bohren wir Löcher in das Mauerwerk oder die mineralische Wand. Es sind aber nur halb so viele und deutlich kleinere Löcher, als bei anderen Methoden. Dadurch sparen wir Zeit und Sie Geld.

Sogar Tapeten und Anstriche haften dauerhaft

Das Prinzip von isophob® ist so einfach, wie genial. Von feuchten Wänden blättert der Putz und die Tapeten lösen sich. Nach dem Einsatz von isophob® hält auch die Tapete wieder an Ihrer Wand. Die Wettermembran in Ihrer Regenjacke geht mit Wasser ähnlich um wie isophob®. Das Wasser bleibt draußen. Die Feuchtigkeit, die im Innern entsteht, wird als Wasserdampf und Luft aber durchgelassen. Experten sprechen von einem isophobierenden, isolierendhydrophobierendem Sperrsystemen. Klingt kompliziert. Bedeutet aber eigentlich nur, dass Ihre Wand wasserabweisend gemacht wir. Und das ohne, dass diesem Wasser in der Wand der Weg nach draußen versperrt wird. Es hat eine Weile gedauert, bis wir das gelernt haben. Noch vor wenigen Jahrzehnten wurden Häuser so gebaut, dass sie außen dicht waren. Heute wissen wir: Sie müssen atmen können. Und genau dabei hilft isophob®.

Enorme Heizkostenersparnis bis zu 35 Prozent

Neben den sichtbaren Folgen haben feuchte Wände noch eine andere böse Überraschung: Die Heizkostenrechnung steigt. Eine feuchte Wand isoliert nicht und kann die Wärme nicht halten. Das können Sie ändern. Entscheiden Sie sich für isophob® und sparen Sie bares Geld. Vielleicht interessiert es Sie, dass die Kapillaren, diese kleinen Öffnungen innerhalb des Mauerwerks, nach dem Trocknen diffusionsoffen und mit Luft gefüllt sind. Diese Kapillaren haben in der feuchten Wand das Wasser transportiert. Im Gegensatz zu Wasser isoliert Luft sehr gut. Durch diesen winzigen Unterschied in Ihrer Wand sparen Sie bis zu 35 Prozent Energie. Rechnen Sie das einmal auf das ganze Jahr, Sie werden staunen.

wetsteigerung ihres hauses bis zu 15 prozent - vertrauen sie unseren profis

Damit das Ergebnis stimmt, arbeiten wir nur mit Profis zusammen. Sie setzten ja auch keinen Fahranfänger in einen Rennwagen. Professionell verarbeitet führt isophob® zu einer Wertsteigerung Ihres Hauses von bis zu 15 Prozent. Unsere Teams kennen das Produkt. Sie haben seine Verarbeitung und Handhabung gelernt. Alle Vertriebspartner der Hydro Chemie werden im Werk ausgebildet und regelmäßig geschult. Um den 100-prozentigen Erfolg zu garantieren, setzten wir ausschließlich vom Werk geschulte und zertifizierte Fachbetriebe ein. Weil wir zu unserem Wort stehen, geben wir Ihnen 20 Jahre Garantie auf unser Produkt. Entscheiden Sie sich für eine nachhaltige Behandlung Ihrer Wand. Suchen Sie Ihren isophob®-Berater in Ihrer Nähe, gleich hier auf der Partnerseite.

Other Blogs

Energie sparen und Schimmelpilze fördern

Es ist einmal wieder der Winter, der Schuld ist, wenn die Schimmelpilze in Wohnung und Haus wachsen und gedeihen. Das jedenfalls sagen viele Experten und sie haben recht. Wer die Kälte draußen lassen ......

Schimmelproblem – wir helfen dauerhaft

ie haben eine Schimmelproblem in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus? Dann sind Sie nicht allein. Es sind rund 17 Prozent der Haushalte in Deutschland, die angeben, in mindestens einem Raum mit Schimmel ......

Schimmel – es drohen Allergien

Schimmel gilt als Auslöser für allergische Atemwegserkrankungen. Wenn Sie jetzt sagen, dass Sie dass schon immer geahnt haben und deshalb dem Schimmel nur mit Handschuhen auf den Pelz rücken, dann müs......